Qualitäts- und Funktions- prüfungen

Die Qualität muss stimmen – zu 100 Prozent. Es ist es manchmal notwendig, die Produkte am Ende der Wertschöpfungskette zu überprüfen und ggf. nachzuarbeiten. Qualitätsprüfungen, Funktionsprüfungen und Nacharbeiten erledigen wir kompetent an Serienprodukten oder auch an Auslaufprodukten.

Kostensicherheit für Sie – Sie entscheiden, wie wir Ihren Auftrag abrechnen

  • Sie möchten sicher sein, dass wir der richtige Partner für sie sind – deshalb bieten wir Ihnen die Möglichkeit, uns bei einem für Sie kostenfreien Probeauftrag auf die Probe zu stellen.

  • Wir verabreden vorab ein Budget. Wir halten diese vereinbarte Grenze ein.

  • Wir vereinbaren einen Stückpreis pro Losgröße. Dann können Sie die Kosten selbst genau beziffern – ohne unerwünschte Zusatzkosten. 

 

Wir sind umgehend einsatzfähig

Ein klassischer Fall: Ein Disponent eines Automobilherstellers hat fünf Millionen Bauteile geordert. Nach der Anlieferung bemerkt ein Lagerist, dass die Bauteile fehlerhaft sind und wendet sich an den Einkauf. Nun ist eine Entscheidung zu treffen: Sind ausreichend Mitarbeiter im eigenen Haus schnell genug verfügbar, um die Teileprüfung in Eigenregie vorzunehmen? Ist die Antwort kein eindeutiges Ja, dann ist ein leistungsstarker Partner gefragt, der schnell einsatzfähig ist und die fehlerhaften Teile prüfen kann, damit es nicht zu Produktionsausfällen kommt: emc² ist umgehend zur Stelle.

 

Die bei einer Fehlerprüfung nicht beanstandeten Einheiten führen wir zeitnah und qualitätsgeprüft dem Produktionsprozess wieder zu. Abhängig von der Stückzahl garantieren wir Ihnen hier eine kurzfristige Abwicklung. Diesen Service bieten wir unseren Kunden an.

 

Ihr Produkt erreicht den Endkunden in einwandfreiem Funktionszustand. Mit unserer Hilfe liefern Sie termingerecht.

Unsere qualifizierten Mitarbeiter greifen dabei auf die geeigneten Messmittel und Prüfmittel zurück. Manuelle Sichtprüfungen werden von uns qualitätsbewusst und zielsicher umgesetzt. Größere Produkteinheiten oder Serienprodukte können maschinell optisch geprüft werden.

 

 

 

Unser Prüfbericht ist eine gute Entscheidungsgrundlage

Zu unseren Leistungen gehört natürlich auch die lückenlose Dokumentation unserer Prüf- und Nacharbeitstätigkeiten. Selbstverständlich setzen wir dabei Ihre geltenden Arbeitsanweisungen oder Prüfanweisungen um. Unsere Qualitätsprüfung basiert auf der DIN ISO Norm 9001.

Nach der Prüfung fehlerhafter Teile geht die Lieferung komplett zurück an den Kunden, sortiert nach Gutteilen und Schlechtteilen. Außerdem erhält der Kunde von uns einen Bericht mit folgenden Angaben:

  • Stückzahl der überprüften Bauteile

  • Anzahl der Teile, die den Anforderungen entsprochen haben (i.O.)

  • Anzahl der Teile, die wir entsprechen Kundenvorgaben als fehlerhaft eingestuft haben (n.i.O.)

 

Anschließend kann der Kunde eine Entscheidung treffen und seine Werkzeuge bzw. seinen Produktionsprozess anpassen. Ob ein teures Werkzeug erneuert werden muss oder es wirtschaftlicher ist, mit einer Fehlerquote (von z.B. 5 Prozent) zu leben, ist immer eine Einzelfallentscheidung – in jedem Fall ist eine Qualitätsprüfung sinnvoll, ja unerlässlich, denn geraten fehlerhafte Teile in den Produktionsprozess, dann führen Rückrufaktionen nicht nur zu hohen Kosten, sondern auch zu einem nachhaltigen Imageschaden.